Ambassadors

ALAIN KNUSER 

Das Kraftpaket. Der Bobanschieber ist im Aargau aufgewachsen und trainiert nun im Thurgau. Qualität und Fairness sind ihm wichtig. So kauft er seine Esswaren ausschliesslich bei regionalen Bauern und Gemüsehändlern. Nach einer Amateur Karriere im Kickboxen hat sich Alain dem Bobfahren verschrieben. In Pyeongchang an den Olympischen Spielen fuhr er mit seinem Team auf den 14. Rang. Ein weiterer Erfolg war der fünfte Rang an den Weltmeisterschaften in Whistler, wo das Bobteam Vogt mit Alain einen Speedrekord von 156.9 km/h aufstellten. Seine Entschlossenheit ist sein Wegweiser!

 

“T2RIFF verkörpert Qualität, Fairness und Freude an der Bewegung. Werte, welche auch ich als Leistungssportler repräsentiere. Deshalb stehe ich hinter T2RIFF, sowie der Herstellung von nachhaltiger Kleidung.”

   

ALINA LENGWEILER

 

 Alina ist eine sehr talentierte Judoka mit viel Biss und einem mutigen Kampfstil. Sie besitzt mehrere Schweizer Meister Titel sowie etliche internationale Auszeichnungen. Ihre solide Physis und das intelligente Training verschonte sie bisher von ernsthaften Verletzungen. Dies unter anderem sicher auch dank der gesunden Ernährung, die zu einem grossen Teil aus regionalen Produkten besteht. Die Kaufmännische Angestellte setzt seit einiger Zeit alles auf die Karte Judo. Sie ist eine überzeugte ÖV-Nutzerin und ihre Unbeschwertheit und Frohnatur sind ansteckend! Sie hat immer ein Lachen bereit!

 

“Optimal angezogen! Im täglichen Training und auf meinem Weg an die Spitze!”

 

 

BENJAMIN STEFFEN

Der Gymnasiallehrer ist in Basel aufgewachsen und hat ein geschärftes Bewusstsein für einen nachhaltigen Lebensstil. So ist er ein überzeugter “Stadtvelofahrer” und kauft nur Produkte ein, bei denen er weiss, dass sie mit Sicherheit aus einer nachhaltigen Produktion stammen. Beni ist ein absoluter Profi in seiner Sportart Fechten. “Profi” nicht, weil er davon leben kann, sondern der Erfolge wegen. Seine grössten Errungenschaften sind der Weltmeistertitel 2018 im Team, 4 Europameistertitel und der 4. Platz im Einzel an den Olympischen Spielen in Rio.

 

“TRAIN TO RIFF ist mein Fechtstil: mit Commitment und Leidenschaft zu Topleistungen! Let’s performe!”

 

LAURA CALUORI

Laura ist Beach- und Hallenvolleyballerin von Weltformat und angehende Sekundarlehrerin. Sie ist sowohl neben wie auch auf dem Feld eine dynamische, mutige und offene junge Frau. Ihr ausgeprägter Kampfgeist lässt weder sie noch andere im Stich! Und so liegt es auf der Hand, dass ihre sportlichen Ziele hochgesteckt sind - die Olympischen Spiele!
Als leidenschaftliche Hobby-Köchin achtet sie auf regionale und saisonale Produkte und ernährt sich hauptsächlich vegetarisch. Ihr aktuelles Lieblingsmenu ist "Palak Paneer" (ein indisches Spinatcurry). Die Strecken zwischen Trainingsfeld, Wohnung und Freunden legt Laura mit dem Velo oder per ÖV zurück.

ANNA LUTZ

Youngster Of The Year 2019 und mehrfache "Swatch Most Valuable Player Awards". 

 

  

NILS LIESS

Le nageur de l’équipe de natation Suisse et de Genève natation est pré-qualifié aux Jeux Olympique de Tokyo 2021 au 4x200 mètres nage libre. Il est double vice champion d’Europe junior en 2014, a participé à 5 championnats d’Europe et à 3 championnats du monde. Nils, maintenant spécialiste en 200 crawl, a toujours été un nageur polyvalent, qui possède divers titres et records suisses aussi dans les disciplines papillon et dos. Dans son parcours professionnel, Nils a aussi habité en Suède, afin de profiter d’un cadre d’entraînement très professionnel.

 

"Grâce à T2RIFF, je m’entraîne avec des habits de la meilleure qualité possible, dans lesquels je me sens super à l’aise pour bouger."